Sonntag, 21. Februar 2021
Ein Abgrund von Missbrauch
Die neuen Zahlen über Missbrauchsfälle im Erzbistum Köln sind deutlich höher als bisher angenommen. (vgl. Beitrag vom 29.01.21) Das Gutachten des Kölner Strafrechtlers Björn Gercke zählt aktuell laut WDR und SPIEGEL 300 Opfer und "nur" 135 Opfer und 87 Beschuldigte von 1946 bis 2015 genannt.

Es darf vermutet werden, dass die Zahlen im Laufe der Zeit noch höher sein können. Wenn man das auf die anderen Bistümer hochrechnet, dann ergibt das tausende Täter und abertausende Opfer. Die katholische Kirche scheint eine der größten, wenn nicht DIE größte Verbrecherorganisation in Deutschland zu sein.

... comment