Dienstag, 19. Mai 2020
Schwulenfeindlicher Homo?
Der gegenwärtige Pastor der Bremer Martini-Kirche fiel schon früher durch flotte Sprüche aus der ganz rechten Ecke auf. Jetzt ist sogar die Staatsanwaltschaft hinter ihm her. Mit einer Reihe von schwulenfeindlichen Sprüchen hat er Öffentlichkeit ebenso wie Politiker aufgeschreckt. Vorgeworfen werden ihm Volksverhetzung, Beleidigung, üble Nachrede.

In der Presse ist zu lesen, dass der – evangelische! – Pastor „zölibatär“ lebt. Das in Zusammenschau mit seinen homophoben Äußerungen könnte die Vermutung aufkommen lassen, dass er selbst latent homosexuell ist, was er durch besonders schwulenfeindliches Auftreten zu kompensieren versucht.

... comment