Dienstag, 13. Dezember 2016
Skandal: Ex-Nazi war Bundespräsident
In Berlin regt sich die CDU darüber auf, dass der designierte Staatsekretär Andrej Holm als Jugendlicher Offiziersschüler der Stasi war. Der zukünftige regierende Bürgermeister Müller dürfe „auf dem linken Auge nicht blind“ sein, sondern müsse die Berufung Holms zurücknehmen.
Die Blindheit auf dem rechten Auge der eigenen Partei in früherer Zeit wird tunlichst übersehen. Als ehemaliger SA-Mann und NSdAP-Mitglied konnte Carl Carstens mit den Stimmen der CDU sogar Bundespräsident werden.
Schon vergessen?

... link (0 Kommentare)   ... comment